ROUTINEN 💚 erleichtern deinen Alltag!


Wie schaffst du es endlich, regelmĂ€ĂŸige Bewegung in deinen Alltag zu integrieren? … deinen inneren Schweinehund zu begeistern und auf dich selbst richtig stolz zu sein!

Die GUTE Nachricht: MachÂŽ weniger! Starte langsamer!

FĂ€ngst du immer wieder an und “versandest”?

Du hast festgestellt, du kannst `gute Routinen oder VorsÀtzeŽ

  • nicht anfangen?
  • nicht durchhalten?
  • nicht regelmĂ€ĂŸig umsetzen?

Dann nimm dir bitte 6 min Zeit, fĂŒr die Infos, die ich dir im Video zusammengestellt habe:

“Wie schaffe ich es regelmĂ€ĂŸig Sport zu machen?”

Wie du dir schon denken kannst, gilt die Regel auch fĂŒr andere `gute VorsĂ€tzeÂŽ.

Du kannst gerade das Video nicht abspielen?

Hier die wichtigsten Infos in KĂŒrze:

  • Das Geheimnis: “Weniger ist mehr!”
  • Du findest den richtigen Zeitpunkt.
  • Du hast ein Minimum-Ziel, das du jeder Zeit umsetzen kannst und dich freust.

Dein Weg zu einem aktiven Lebensstil

Dein SchlĂŒssel zur nachhaltigen VerĂ€nderung

Ich freue mich, dass du den Entschluss gefasst hast, regelmĂ€ĂŸig Sport zu treiben oder eine andere positive VerĂ€nderungen in dein Leben zu integrieren. Die Frage, warum es oft so schwer fĂ€llt, gute VorsĂ€tze in die Tat umzusetzen, ist nicht ungewöhnlich. Du bist nicht allein mit dieser Herausforderung, und ich möchte dir versichern, dass mangelnde Disziplin nicht der einzige Grund dafĂŒr ist.

VerĂ€nderungen in unserem Leben einzufĂŒhren, erfordert oft mehr als nur gute Absichten. Es bedarf einer klugen Herangehensweise und einer Strategie, die auf Nachhaltigkeit und Realismus basiert. Lass mich dir als persönlicher Mentor einige Tipps und Gedanken teilen, die dir dabei helfen sollen, die HĂŒrden auf dem Weg zu einem aktiveren Lebensstil oder zu einem neuen “ICH” zu verstehen und spielend zu nehmen.

Akzeptiere die Herausforderung und befreie dich von Selbstzweifeln

Zuallererst ist es wichtig zu verstehen, dass du nicht allein bist. Viele Menschen kĂ€mpfen mit der Umsetzung von guten VorsĂ€tzen, sei es im Bereich Sport, ErnĂ€hrung oder anderen Lebensbereichen. Der SchlĂŒssel liegt darin, die Herausforderung anzunehmen und dich von Selbstzweifeln zu befreien. Du bist nicht undiszipliniert; vielmehr fehlt es oft an einer passenden Strategie oder guten Vorbildern, die dir genau sagen können, wie du es am besten fĂŒr dich umsetzt. Was aber, wenn deine Vorbilder zwar umsetzen, aber ihre Art und Weise fĂŒr dich ungeeignet ist, weil du in einer anderen Lebenslage steckst?

Setze auf kleine Schritte und ĂŒberschaubare Ziele

Die Kunst liegt darin, mit kleinen Schritten zu beginnen. Oft scheitern wir an zu großen, unrealistischen Zielen, die uns ĂŒberfordern. Stattdessen sollten wir uns auf kleine zeitliche Einheiten und ĂŒberschaubare Ziele konzentrieren. Anstatt gleich eine Stunde intensiven Sports einzuplanen, starte mit 15 bis 20 Minuten pro Tag. Diese kurzen Einheiten sind leichter in den Alltag zu integrieren und helfen, eine positive Routine zu etablieren.

Mein persönlicher Vorschlag fĂŒr dich!

In meinem obigen Video habe ich dir sogar vorgeschlagen, mit NUR! 3 Minuten tÀglich zu starten. Warum? Weil ich Erfahrung habe und dir den Erfolg von Herzen gönne!

Finde Freude in der Bewegung

Sport sollte kein notwendiges Übel, sondern eine Freude sein. Finde eine AktivitĂ€t, die dir wirklich Spaß macht. Ob es ein Spaziergang im Park, Radfahren, Tanzen oder Übungen mit mir sind – wĂ€hle etwas, das dich motiviert und erfĂŒllt und wechsle auch gern die AktivitĂ€ten. Wenn du Freude an der Bewegung findest, wird es leichter, sie in deinen Alltag zu integrieren.

Wenn du mit mir turnst, lernst du genau diese Verbindung zu deinem Körper, die Freude an der Bewegung und am WohlfĂŒhlen. Du kannst Tag fĂŒr Tag fitter werden – ohne Schwitzen und Überforderung. Das ist der angenehme und erfolgreiche Weg.

Hier findest du Übungen fĂŒr “Einsteiger”

Etabliere klare Routinen

Menschen sind Gewohnheitstiere, und Routinen helfen uns, VerĂ€nderungen zu festigen. Plane feste Zeiten fĂŒr deine sportlichen AktivitĂ€ten ein und halte dich möglichst an diese Zeitfenster. Sei es morgens vor der Arbeit, in der Mittagspause oder am Abend – eine klare Routine erleichtert es dir, Sport zu einem festen Bestandteil deines Lebens zu machen.

Ein konkretes Beispiel habe ich dir in meinem Video gegeben.

Du findest hier einen kurzen Ausschnitt aus meinem Video:

Erfolgreich deine VorsĂ€tze im neuen Jahr umsetzen 💚 mit Edda

Setze auf Accountability-Partner

Teile deine Ziele mit Freunden, Familienmitgliedern oder Kollegen, wenn du der Typ dafĂŒr bist. Ein Accountability-Partner kann nicht nur unterstĂŒtzend wirken, sondern auch dazu beitragen, dass du dich verantwortlich fĂŒhlst. Gemeinsam Sport zu treiben oder sich regelmĂ€ĂŸig auszutauschen, schafft eine positive soziale Dynamik und motiviert dich, am Ball zu bleiben.

Genausogut kann es aber sein, dass du das mit dir ausmachst und in der Freude des fĂŒr dich Umsetzens bleibst. SpĂ€ter wird dein Umfeld deine VerĂ€nderung wahrnehmen. Das heizt deine innere Freude an. PrĂŒfe – welcher Typ DU bist.

Wichtig: Alles, was du tust, tust du NUR fĂŒr dich. Kopple deine VerĂ€nderung nicht an Bedingungen oder Menschen!

Belohne dich fĂŒr Fortschritte

Selbst kleine Erfolge verdienen Anerkennung.
Eine Möglichkeit: Belohne dich selbst, wenn du deine Ziele erreichst. Dies kann eine kleine Auszeit fĂŒr dich sein, ein besonders leckeres Obst oder sogar ein neues Sportequipment. Positive VerstĂ€rkung fördert die Motivation und stĂ€rkt deine Entschlossenheit.
Aber mach dir nichts vor.

Meine persönliche Empfehlung wÀre etwas weitergehender.
Genieße fĂŒr dich deine Entwicklung. Löse dich von Ă€ußeren Dingen und Belohnungen. Sie schaffen dir neue AbhĂ€ngigkeiten und Ballast.

Handle mit SelbstmitgefĂŒhl

Es ist normal, dass es Tage gibt, an denen es schwierig ist, sich zu motivieren. Sei nachsichtig mit dir selbst und ĂŒbe SelbstmitgefĂŒhl. Anstatt dich fĂŒr vermeintliche Misserfolge zu bestrafen, reflektiere, lerne daraus und setze mit frischer Energie fort. SelbstFĂŒrSorge ist der SchlĂŒssel zu langfristiger VerĂ€nderung.
Behalte deine Richtung bei und gehe den nĂ€chsten Schritt, wenn du dich energetisch dazu in der Lage fĂŒhlst.

“Erfolg ist – einmal mehr aufstehen, als hinfallen.”

Dieser Ausspruch wird oft dem US-amerikanischen Unternehmer und Erfinder Thomas Edison zugeschrieben. Allerdings gibt es keine definitive Quelle, die belegt, dass er diesen Satz tatsĂ€chlich gesagt hat. Die genaue Herkunft solcher Zitate kann oft schwer zu verifizieren sein, da sie im Laufe der Zeit verschiedenen Personen zugeschrieben werden. In jedem Fall spiegelt der Ausdruck jedoch eine wichtige Lebensweisheit wider, die viele Menschen inspiriert hat, mit RĂŒckschlĂ€gen umzugehen und trotz Hindernissen weiterzumachen.

Integriere Bewegung in deinen Alltag

Sport muss nicht immer bedeuten, ins Fitnessstudio zu gehen. Finde Wege, Bewegung in deinen Alltag zu integrieren. Nutze die Treppe anstelle des Aufzugs, steige eine Station frĂŒher aus dem Bus oder dem Auto aus und gehe zu Fuß. Kleine Anpassungen im Alltag summieren sich und machen einen großen Unterschied.

Schaffe eine unterstĂŒtzende Umgebung

Umgib dich mit positiven EinflĂŒssen und schaffe eine Umgebung, die deine Ziele unterstĂŒtzt. Dies kann bedeuten, dass du dich mit Menschen umgibst, die Ă€hnliche Ziele haben, oder dass du dein Zuhause so gestaltest, dass es dich zur Bewegung inspiriert. Eine unterstĂŒtzende Umgebung erleichtert es, gute Gewohnheiten zu etablieren.

Reflektiere und passe deine Strategie an

RegelmĂ€ĂŸige Reflexion ist entscheidend. Schau zurĂŒck auf deine Erfolge und RĂŒckschlĂ€ge, und passe deine Strategie entsprechend an. Die Anpassung von Zielen und Routinen ist keine Niederlage, sondern ein Zeichen von Intelligenz und AnpassungsfĂ€higkeit. Sei bereit, flexibel zu sein und deinen Weg anzupassen, um langfristige Erfolge zu erzielen.

Insgesamt geht es darum, Sport und positive VerĂ€nderungen in deinem Leben als einen Teil deiner IdentitĂ€t zu betrachten. Es braucht Zeit, Geduld und vor allem eine liebevolle Haltung gegenĂŒber dir selbst. Denke daran, dass du auf dem Weg zu einem aktiven Lebensstil nicht allein bist. Ein achtsamer Umgang mit dir selbst, klare Routinen und die Freude an der Bewegung werden dir helfen, diese Reise erfolgreich zu gestalten.

Ich glaube fest daran, dass du in der Lage bist, diese VerÀnderungen umzusetzen und einen nachhaltigen, gesunden Lebensstil zu erreichen. Du hast die Kraft, und ich stehe an deiner Seite, um dich auf diesem inspirierenden Weg zu begleiten.

Möglicherweise möchtest du zusÀtzliche Tipps?
Dann darfst du gern direkt und unverbindlich Kontakt mit mir aufnehmen.

Manchmal reicht schon ein kleiner persönlicher Hinweis, der dich einer Lösung nÀher bringen kann.

Möchtest du mehr fĂŒr dich tun?

  • Fit bleiben
  • deinen Hobbies nachgehen
  • fĂŒr deine Kinder und Enkelkinder, deine Liebsten da sein?

Der wichtigste Mensch in Deinem Leben bist Du!
Bist du bereit fĂŒr ein Upgrade deines WOHL BEFINDENs?

Hast du schon Erfahrungen gemacht, wie du am Besten in eine Routine findest? Was ist DIR wichtig, um dich in deinem Leben gut zu fĂŒhlen? Lass es mich gern wissen.
Ich freue mich von dir zu hören!
Liebe GrĂŒĂŸe Edda 💚

Edda

Mein Coaching, Training und Mentoring umfasst alle Lebensbereiche. Mein Wissen und mein Erfahrungsschatz sind so groß, weil ich mich mein ganzes Leben lang mit allen Themen der gesunden Lebensweise, Mindset, Energie, Gesundheit und Miteinander in Theorie und Praxis beschĂ€ftigt und angewandt habe. Ich habe drei großartige Kinder aufgezogen, habe einen erwachsenen Enkelsohn und bin zum zweiten Mal glĂŒcklich verheiratet. 2022 bin ich nach Zypern ausgewandert, weil ich schon immer in die Sonne wollte. Der Gesundheit, Energie und Lebensfreude folgend.

Neuste BeitrÀge