Selbst ­čĺÜ F├╝rSorge – oberstes Gebot


Du hast das Gef├╝hl, du bist ausgebrannt, weil du immer als Erstes f├╝r andere da bist?

Die GUTE Nachricht: Dein Gef├╝hl weist dir den richtigen Weg!

Du hast festgestellt, du bist

  • ersch├Âpft
  • deine Themen kommen zu kurz
  • du hast nie Zeit f├╝r dich

Dann nimm dir 1 min f├╝r die Anregung, die ich dir im Video gebe:

├ťbrigens: Dies ist ein Ausschnitt aus meinem Video-Kurs ÔÇťDeine 3 Power Geheimnisse ­čĺÜÔÇŁ

Du kannst gerade das Video nicht abspielen?

Hier die wichtigsten Infos in K├╝rze:

  • K├╝mmerst du dich gen├╝gend um dich?
  • Wer sollte am besten wissen, was dir gut tut – wenn nicht du?
  • Welches sind deine Bed├╝rfnisse?

Warum ist es so wichtig, immer zuerst f├╝r dich selbst zu sorgen?

Oft werden wir im Alltag von Verpflichtungen und Erwartungen ├╝berw├Ąltigt. Dann vergessen wir immer wieder, dass wir uns selbst an die erste Stelle setzen m├╝ssen. Denk dran, nur wenn dein Glas voll ist, kannst du f├╝r andere da sein!

Lass uns das n├Ąher anschauen.

Die Kunst der Selbstf├╝rsorge

Ein Leitfaden f├╝r dein Wohlbefinden

Manchmal vergessen wir im Laufe des Lebens die wichtigste Person: Uns selbst.

Selbstf├╝rsorge ist keine egoistische Handlung, sondern ein wesentlicher Bestandteil eines gesunden und erf├╝llten Lebens. Es geht darum, liebevoll mit sich selbst umzugehen, die eigenen Bed├╝rfnisse zu erkennen und zu respektieren. In diesem Beitrag m├Âchte ich ausf├╝hrlich mit dir ├╝ber die Kunst der Selbstf├╝rsorge sprechen und dir praktische Tipps geben, wie du sie in deinen Alltag integrieren kannst.

Warum Selbstf├╝rsorge so wichtig ist

Bevor wir in die Details eintauchen, lass uns dar├╝ber sprechen, warum Selbstf├╝rsorge von entscheidender Bedeutung ist. In einer Gesellschaft, die oft Leistung und Produktivit├Ąt ├╝ber das Wohlbefinden stellt, ist es leicht, sich selbst zu vernachl├Ąssigen. Doch wenn du nicht gut f├╝r dich selbst sorgst, wirst du fr├╝her oder sp├Ąter an deine Grenzen sto├čen. Dein K├Ârper und Geist werden ├╝berlastet sein, was zu k├Ârperlichen und emotionalen Problemen f├╝hren kann. 

Indem du dich selbst pflegst, st├Ąrkst du nicht nur deine Widerstandsf├Ąhigkeit gegen Stress, sondern verbesserst auch deine Beziehungen zu anderen Menschen. Denn wenn du dich selbst liebst und respektierst, strahlst du diese positive Energie auch auf andere aus.

Die Grundprinzipien der Selbstf├╝rsorge

Achte auf deine Bed├╝rfnisse

Der erste Schritt zur Selbstf├╝rsorge besteht darin, deine eigenen Bed├╝rfnisse zu erkennen und ihnen Priorit├Ąt einzur├Ąumen. Das bedeutet nicht, egoistisch zu sein, sondern sich bewusst zu machen, was dir guttut und was nicht. Es geht darum, deine k├Ârperlichen, emotionalen und spirituellen Bed├╝rfnisse zu erkennen und entsprechend darauf zu reagieren. Du bestimmst, was in deinem Leben passiert und was nicht. Indem du es zul├Ąsst – oder eben nicht!

Grenzen setzen

Es ist wichtig, klare Grenzen zu setzen und „Nein“ zu sagen, wenn du dich ├╝berfordert f├╝hlst. Respektiere deine eigenen Grenzen und lerne, sie anderen gegen├╝ber deutlich zu kommunizieren. Wenn du st├Ąndig ├╝ber deine Grenzen gehst, riskierst du, dich auszubrennen und deine Gesundheit zu gef├Ąhrden. Lerne, deine Bed├╝rfnisse zu verteidigen und dich selbst zu sch├╝tzen.

Selbstmitgef├╝hl entwickeln

Sei freundlich zu dir selbst, so wie du es auch zu einem guten Freund oder einer guten Freundin w├Ąrst. Akzeptiere deine Fehler und Unvollkommenheiten und behandle dich selbst mit Mitgef├╝hl und Verst├Ąndnis. Selbstmitgef├╝hl bedeutet, sich selbst zu vergeben, sich selbst anzunehmen und sich selbst zu lieben, genau so, wie du bist.

Gesunde Gewohnheiten pflegen

Eine ausgewogene Ern├Ąhrung, ausreichend Bewegung und gen├╝gend Schlaf sind entscheidend f├╝r dein k├Ârperliches und emotionales Wohlbefinden. Pflege diese gesunden Gewohnheiten und achte auf deinen K├Ârper. Dein K├Ârper ist dein Tempel, und es liegt an dir, ihn gut zu pflegen. Indem du auf deine Gesundheit achtest, investierst du in deine Zukunft und dein langfristiges Wohlbefinden.

Zeit f├╝r dich selbst nehmen

Nimm dir regelm├Ą├čig Zeit, um deine Batterien aufzuladen und Dinge zu tun, die dir Freude bereiten. Ob es sich um ein entspannendes Bad, ein gutes Buch oder einen Spaziergang in der Natur handelt, finde heraus, was dir guttut, und mache es zu einem festen Bestandteil deines Alltags. Zeit f├╝r sich selbst zu haben, ist kein Luxus, sondern eine Notwendigkeit. Es ist wichtig, sich Zeit zu nehmen, um zur Ruhe zu kommen, sich zu entspannen und sich wieder mit sich selbst zu verbinden.

Praktische Tipps zur Selbstf├╝rsorge

Mach dir eine Priorit├Ątenliste: Schreibe jeden Tag drei Dinge auf, die du f├╝r dich selbst tun m├Âchtest, und setze sie ganz oben auf deine To-Do-Liste. Es ist leicht, im Alltag von Aufgaben und Verpflichtungen ├╝berw├Ąltigt zu werden, aber es ist wichtig, Zeit f├╝r sich selbst zu reservieren und sich um seine eigenen Bed├╝rfnisse zu k├╝mmern. Es ist DEIN Leben und es findet JETZT statt!

Indem du dir eine Priorit├Ątenliste machst, erinnerst du dich daran, dass du wichtig bist und dass es in Ordnung ist, Zeit f├╝r dich selbst zu nehmen.

Entwickle eine Morgenroutine

Starte den Tag mit positiven Ritualen wie Meditation, Yoga oder ├ťbungen aus meinem YouTube Kanal „Schmerzfrei und Beweglich mit Edda“

 oder einem inspirierenden Podcast, um dich auf einen guten Tag einzustimmen.

Deine Morgenroutine legt den Grundstein f├╝r den Rest des Tages, also nimm dir Zeit, um bewusst in den Tag zu starten und dich auf das zu konzentrieren, was dir wichtig ist.

Indem du dir Zeit nimmst, um dich auf positive Weise auf den Tag einzustimmen, st├Ąrkst du dein Selbstbewusstsein und deine Resilienz gegen├╝ber Stress und Herausforderungen.

Begrenze den Einsatz von Technologie

Verbringe weniger Zeit vor Bildschirmen und nutze stattdessen die Zeit f├╝r reale zwischenmenschliche Beziehungen oder Aktivit├Ąten im Freien. Technologie kann eine n├╝tzliche Ressource sein, aber sie kann auch dazu f├╝hren, dass wir uns von uns selbst und anderen entfremden. Indem du die Nutzung von Technologie einschr├Ąnkst und dich stattdessen auf reale zwischenmenschliche Beziehungen konzentrierst, st├Ąrkst du deine Verbindung zu anderen Menschen und zu dir selbst.

Suche dir Unterst├╝tzung

Sprich offen ├╝ber deine Bed├╝rfnisse und suche bei Bedarf professionelle Hilfe. Es ist keine Schw├Ąche, um Hilfe zu bitten, sondern ein Zeichen von St├Ąrke. Es gibt Zeiten im Leben, in denen wir alle Hilfe brauchen, sei es von Freunden, Familie oder professionellen Therapeuten und Coaches. Indem du dir erlaubst, Unterst├╝tzung zu suchen, zeigst du, dass du bereit bist, Verantwortung f├╝r dein Wohlbefinden zu ├╝bernehmen und die notwendigen Schritte zu unternehmen, um dich selbst zu pflegen. Nimm gern direkt Kontakt mit mir auf f├╝r ein kostenloses Erstgespr├Ąch.

Feiere deine Erfolge

Auch kleine Erfolge verdienen Anerkennung. Nimm dir Zeit, um deine Fortschritte zu feiern und stolz auf dich zu sein. Oft konzentrieren wir uns so sehr auf das, was noch zu erreichen ist, dass wir vergessen, wie weit wir bereits gekommen sind. Indem du deine Erfolge feierst, st├Ąrkst du dein Selbstbewusstsein und deine Motivation, weiterhin Wohlbefinden in dein Leben zu ziehen.

Fazit

Selbstf├╝rsorge ist keine Luxus, sondern eine Notwendigkeit f├╝r ein erf├╝lltes Leben. Indem du liebevoll mit dir selbst umgehst, st├Ąrkst du nicht nur deine eigene Resilienz, sondern verbesserst auch deine Beziehungen zu anderen Menschen. Nimm dir jeden Tag bewusst Zeit f├╝r dich selbst und erlaube dir, deine eigenen Bed├╝rfnisse ernst zu nehmen. Denn nur wenn du gut f├╝r dich selbst sorgst, kannst du auch f├╝r andere da sein.

Die Kunst der Selbstf├╝rsorge erfordert ├ťbung und Geduld.

Es ist ein lebenslanger Prozess, der immer wieder Anpassungen erfordert. Sei geduldig mit dir selbst und erlaube dir, Fehler zu machen. Jeder Schritt auf dem Weg zur Selbstf├╝rsorge ist ein Schritt in die richtige Richtung.

Ich m├Âchte dich ermutigen, Selbstf├╝rsorge zu einer Priorit├Ąt in deinem Leben zu machen. Indem du dich selbst pflegst und deine eigenen Bed├╝rfnisse respektierst, investierst du in dein eigenes Gl├╝ck und Wohlbefinden. Denke daran, dass du nur dann wirklich f├╝r andere da sein kannst, wenn du selbst in einem guten Zustand bist. Also nimm dir regelm├Ą├čig Zeit f├╝r dich selbst und k├╝mmere dich liebevoll um dich.

Du bist die Prinzessin in deinem Leben ­čĹĹ

In diesem Sinne w├╝nsche ich dir viel Freude auf dem Weg zu mehr Selbstf├╝rsorge und einem gl├╝cklicheren, ausgeglicheneren Leben.

Hast du Tipps und Erfahrungen, wie du am besten in deine Selbstf├╝rsorge gekommen bist? Was war dein Schl├╝sselerlebnis? Lass es mich und andere gern wissen.

Du lebst noch nicht das Leben, das du m├Âchtest?

Dann besuche mich im April zum Retreat in Larnaka, Zypern.
Unsere Gesundheits- und Wellness Woche findet j├Ąhrlich statt.
Es gibt jeweils NUR 5 Pl├Ątze und du kannst dich jederzeit bewerben.

Dort bekommst du das volle, pers├Ânlich auf dich zugeschnittene Programm f├╝r die Ern├Ąhrung, Entgiftung, Lebensweise, Fitness und Gesundheit. Die 5 S├Ąulen f├╝r dein gelingendes selbstbestimmtes Leben und deine Lebensfreude.
Fragen und Anmeldung an: edda@esprifit.de

Ich freu┬┤ mich auf dich!
Herzlichst Edda ­čĺÜ

Edda

Mein Coaching, Training und Mentoring umfasst alle Lebensbereiche. Mein Wissen und mein Erfahrungsschatz sind so gro├č, weil ich mich mein ganzes Leben lang mit allen Themen der gesunden Lebensweise, Mindset, Energie, Gesundheit und Miteinander in Theorie und Praxis besch├Ąftigt und angewandt habe. Ich habe drei gro├čartige Kinder aufgezogen, habe einen erwachsenen Enkelsohn und bin zum zweiten Mal gl├╝cklich verheiratet. 2022 bin ich nach Zypern ausgewandert, weil ich schon immer in die Sonne wollte. Der Gesundheit, Energie und Lebensfreude folgend.

Neuste Beitr├Ąge